Archiv der Kategorie: Allgemein

Außer Haus Action im Rosi Part XVI (20. + 21. Februar)

Hallo ihr Lieben,
Unser Außer-Haus-Verkauf geht jetzt in die 16. Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (20. + 21. Februar), gibt es bei uns jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr Leckereien zum mitnehmen.

Ihr kennt es vielleicht schon: Reservierungen bitte bis Freitag 23:59 an unsere E-Mail-Adresse: subrosa1995@riseup.net
Ausnahme: wenn ihr Kuchen reservieren möchtet, dann meldet euch bitte bis Freitag um 13 Uhr, da wir bereits freitags backen und so besser planen können.

Folgendes steht diesmal zur Auswahl:

Hauptspeisen:
– Gefüllte Kartoffel mit Soya-Linsenhack und Aioli
a)mit Zucchini-Tomaten-Gemüse und Rucolapesto – 8,-
b)mit Kokos-Curry-Gemüse – 8,-
– Gemischter Salat mit Senfdressing – 3,5

Desserts:
– Nussecken – 2,8
– Apfel-Streusel-Kuchen – 3,-
– Schoko-Kirsch-Kuchen-Dessert – 4,-

Drinks:
– Sämtliche Heißgetränke
– Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)
– Alle Flaschbiere/Cider

Und dieses Wochenende bekommt ihr übrigens folgende Biere zu sensationellen Aktionspreisen:
– Dithmarscher – 1,-
– Pinkus Hefeweizen – 2,-
– Erdinger dunkel – 2,-

Die hier explizit genannten Speisen und Drinks werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.
Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter hier auf der Homepage.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,
Rosi

Außer Haus Action im Rosi Part XV (13. + 14. Februar)

Hallo ihr Lieben,

Das ist jetzt schon das 15. Außer-Haus-Verkauf-Wochenende. Jubiläum quasi.
Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (13. + 14. Februar), gibt es jeweils von
14 Uhr bis 18 Uhr unsere Leckereien zum mitnehmen.
Ihr kennt es vielleicht schon: Reservierungen bitte bis Freitag 23:59 an unsere E-Mail-Adresse:
subrosa1995@riseup.net
Ausnahme: wenn ihr Kuchen reservieren möchtet, dann meldet euch bitte bis Freitag um 13 Uhr, da
wir bereits freitags backen und so besser planen können.
Folgendes steht diesmal zur Auswahl:
Essen:
– Steckrübeneintopf mit Seitanvurst – 8,- (vegan)
– Steckrübeneintopf mit Räuchertofu – 8,- (vegan, glutenfrei)
– Pizzabrötchen Sucuk mit Käse (vegetarisch)/ Veta (vegan) – 4,-
– Pizzabrötchen Spinat mit Käse (vegetarisch)/ Veta (vegan) – 3,50
– Quinoasalat mit Tomaten, Gurken und Rucolapesto – 3,- (vegan, glutenfrei)
Dessert: (alles vegan)
– Nussecken – 2,80
– Schoko-Kaffee-Kuchen – 3,20
– Erdbeer-Himbeer-Dessert – 4,-
Drinks:
– Sämtliche Heißgetränke
– Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)
– Alle Flaschbiere/Cider
Die hier explizit genannten Speisen und Drinks werden auch nochmal auf einem Schild vor dem
Laden zu finden sein.
Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr hier auf der Homepage.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,
Rosi

Außer Haus Action Im Rosi Part XIV (6.+7. Januar)

Hello ihr,

unsere Außer Haus Action geht mittlerweile in die vierzehnte Runde, vielen Dank für das regelmäßige Vorbeischneien, hehe.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (6. + 7. Februar), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Ihr kennt es vielleicht schon: Reservierungen bitte bis Freitag 23:59 an unsere E-Mail-Adresse: subrosa1995@riseup.net
Ausnahme: wenn ihr Kuchen reservieren möchtet, dann meldet euch gerne bis Freitag 13 Uhr, da wir bereits freitags backen und so besser planen können.

Folgende Specials stehen diesmal auf dem Programm:

Speisen:

Rosi Burger (vegan) 6,-

Cheesy Burger (vegan/vegetarisch) 7,-

Rosi Burger Menü (Rosi B, Softdrink 0,33, Pommes oder Salat) 12,-

Cheesy Burger Menü (Cheesy B, Softdrink 0,33, Pommes oder Salat) 13,-

Pommes mit Mayo und/oder Ketchup (vegan/glutenfrei) 3,50

Gemischter Salat (vegan/glutenfrei) 3,50

Dessert:

Kaffee-Schoko-Nuss-Dessert 4,-

Erdbeer-Himbeer-Schnitte 3,20

Nussecke 2,80

Drinx:

Sämtliche Heißgetränke

Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

Alle Flaschbiere/Cider

Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.
Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr hier auf der Seite.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,
Rosi

Außer Haus Action Im Rosi Part XIII (30.+31. Januar)

Grüßt euch doch erstmal,

dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (30. + 31. Januar), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Auch dieses Mal gilt: Reservierungen bitte bis Freitag 23:59 an unsere E-Mail-Adresse: subrosa1995@riseup.net
Ausnahme: wenn ihr Kuchen reservieren möchtet, dann meldet euch bitte schon bis Freitag 13 Uhr, da wir bereits freitags backen und so besser planen können.

Folgende Specials stehen diesmal auf dem Programm:

Speisen:

Feking Ente (frittierter Seitan) mit Reis und Gemüse – 8,50 (vegan)

Feking Ente (frittierter Tofu) mit Reis und Gemüse – 8,50 (vegan, glutenfrei, nur auf Vorbestellung!)

Banh Mi Wraps – 4,50 (vegan)
(eingelegtes Gemüse (Karotten, Gurken, Rettich) mit verschiedenen Beilagen)

Glasnudelsalat mit Champignons, Frühlingszwiebeln und Möhren – 3,- (vegan, glutenfrei)

Dessert:

Nussecken – 2,80

Donauwelle – 3,20

Mango-Kokos-Kuchendessert – 4,-

Drinx:

Sämtliche Heißgetränke

Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

Alle Flaschbiere/Cider

Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.
Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,
Rosi

Außer Haus Action Im Rosi Part XII (23.+24. Januar)

Moin ihr lieben Leute,

einige von euch erinnern sich vielleicht:

Ein mal im Jahr veranstaltet die Rote Hilfe bei uns ein Grünkohlessen für Mitglieder und Freund*innen, um mit euch Geld für linksradikale Projekte und Repressionsfälle zu sammeln. Ihr denkt’s euch schon; jup, das fällt dieses Jahr coronabedingt leider flach.

Das mag jetzt zwar kein adäquater Ersatz sein; nichtsdestominder gibt es an diesem Wochenende wieder Grünkohl! Dieses Mal für 11€! Neun davon für den Erhalt des Rosis und zwei davon für die Genoss*innen der Roten Hilfe!

Des Weiteren gibt es für euch dieses Wochenende, zu den üblichen Zeiten Samstag und Sonntag 14 bis 18 Uhr

Speisen:

Grünkohl mit Vurst, Räuchertofu und Kartoffeln (vegan) – 11,-

Pizzabrötchen mit Sucuk und Hirtenkäse/Veta – 4,-

Pizzabrötchen mit Spinat und Hirtenkäse/Veta – 3,5

Nudelsalat mit Tomaten, gebratenen Zucchini und Oliven – 3,-

Nussecken – 2,8

Schoko-Kokos-Kuchen – 3,2

Himbeer-Vanille-Kuchendessert mit Cashewkrokant – 4,-

Drinx:

Sämtliche Heißgetränke

Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

Alle Flaschbiere/Cider

Glühbier (in Flaschen)

Und natürlich stellen wir euch noch eine schöne Klimperkiste hin, in der ihr gerne auch noch ein paar Taler mehr für die Rote Hilfe dalassen könnt. ?

All das wird auch auf einem Schild vor dem Laden für euch einsehbar sein.

Unsere Getränke auch noch einmal hier: https://subrosa.gaarden.net/…/2020/05/karte-subrosa.pdf

Auch dieses Mal gilt: Reservierungen bitte bis Freitag 23:59 an unsere E-Mail-Adresse: subrosa1995@riseup.net

Ausnahme: Wenn ihr Kuchen reservieren möchtet, dann meldet euch bitte schon bis Freitag 13 Uhr, da wir bereits freitags backen und so besser planen können.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

PS: Wir freuen uns sehr, dass unser Außer-Haus-Verkauf so gut bei euch ankommt und danken euch für euer Lob und eure Neujahrsglückwünsche. Die zaubern uns selbst bei diesem Schnee-Regen-Matsch-Wetter immer wieder ein Lächeln auf die Lippen.

 

Außer Haus Action Im Rosi Part XI (16.+17. Januar)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die elfte Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (16. + 17. Januar), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Wir möchten euch ganz herzlichst darum bitten, dass ihr, wenn ihr wisst, dass ihr am Wochenende bei uns Essen rausholen wollt, eine Reservierung unter subrosa1995@riseup.net tätigt. Dies geht immer bis einschließlich freitags um 23:59 Uhr.

Das hilft uns ungemein dabei zu kalkulieren, wie viel Essen wir zubereiten müssen, damit möglichst wenig im Mülleimer landet und wir nicht draufzahlen müssen. Ein ganz dickes Danke für euren Support!

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Tofu-Reis-Spinat Bratlinge mit Salatbeilage (5 Stück, vegan) – 9

  • Veta-Hirse-Bratlinge mit Salatbeilage (5 Stück, vegan) – 9

  • Schoko-Erdnuss-Torte (vegan) – 3,2

  • Kuchendessert a la Donauwelle (vegan) – 4

  • Nussecken (vegan) – 2,8

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

  • Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Und falls ihr das erste mal zu uns kommt, findet ihr unter unter dem Menüpunkt mit dem Namen Außer-Haus-Verkauf auf unserer Homepage alle Infos dazu, wie die ganze Chose bei uns abläuft.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Rosis Punktresen presents: Globuspank und sehr, sehr triviale Pursiuts

Grüß euch,
dieses mal verlassen wir die Ami-respektive UK- sowie Deutschpunkbubble und strecken die Fühler in Richtung überall sonst auf dieser (Flach-)Erde aus.
Lasst euch verzaubern von verstimmten Gitarren aus Chile, verwirrend atonalem „Gesang“ aus Island, nach nassen Pappkartons klingenden Drums aus Singapur und einem im Mix ähnlich gut zu hörenden Bass wie auf Metallicas „And Justice For All“ aus Südafrika.
Für zusätzliche Enttäuschung ist mit einem Quiz gesorgt, das diesen Namen nicht mal im Ansatz verdient. #interaktiv
Kommet hinein in die wundersame Welt des Streamings. Ihr habt nichts besseres vor.
Link zum Stream gibts kurz vorher hier: https://www.facebook.com/events/3466628163465317 und in unserer Insti-Bio. #trendy

Rosis Statusupdate

Hallo ihr,

erst einmal möchten wir euch ein gesundes neues Jahr wünschen. Unser letztes Update liegt nun schon ein wenig zurück und so wollen wir mal wieder berichten, wie es bei uns so aussieht und was auf uns zukommt.

Nachdem wir unseren regulären Betrieb leider wieder beenden mussten, gestalten wir seit November einen Außer-Haus-Verkauf an den Wochenenden. Hier toben sich insbesondere die Menschen in der Küche aus, überlegen sich Gerichte und tüfteln an der geeigneten Verpackung für diese. Zusätzlich wollen natürlich die Zutaten für die Speisen und Getränke eingekauft und weiterverarbeitet werden, so dass ihr sie dann abholen könnt. Außerdem gilt es, eure Reservierungen zu koordinieren, und euch via Social Media überhaupt erst mal dazu zu ermutigen, euch unsere Angebote einzuverleiben. Allerhand andere Aufgaben wie etwa Administratives aber auch Handwerkskram und Saubermachen laufen natürlich auch immer weiter.

Hierfür belohnen wir uns und euch aber auch mit ein paar tollen Neuentdeckungen wie etwa den Pizzabrötchen. Diese haben wir jetzt schon so liebgewonnen, dass sie vielleicht Einzug in die Karte halten dürfen.

A propos Einzug halten: An dieser Stelle schon einmal einen großen Dank an alle, die auch bei miesem Wetter und Sonntagsgemütlichkeit den Weg zu uns bestreiten und sich das eine Glühbier oder die andere Nussecke abholen.

Da immer mal wieder auch ein paar Fragen nach unseren gewohnten Gerichten kamen, ein paar Worte dazu: trotz finanzieller Hilfen für Gastrobetriebe und sorgfältiger Kalkulation stellt das Außer-Haus-Geschäft für uns eine finanzielle Hürde dar. Die Umsätze sind selten kostendeckend und wir müssen unsere Ausgaben stets im Blick behalten, um nicht draufzuzahlen. Dies ergibt sich aus den hochwertigen Lebensmitteln, die wir verarbeiten (oftmals Bioqualitität sowie viele frische Produkte) und natürlich unserer Arbeitszeit. Letzterer ist es auch geschuldet, dass wir wieder nur mit verminderter Stundenzahl arbeiten können. Da wir als Kollektiv zusammen- und all unsere Jobs gern halten wollen, haben wir eine solidarische Lösung gesucht und leider ermöglichen es uns diese ganzen Einschränkungen nicht, den Küchenbetrieb auszuweiten. Deshalb bleibt es bei einer Person in der Küche und einem für diese händelbaren Essensangebot. Nichtsdestotrotz wird es natürlich gewohnt rosimäßig lecker bleiben! Auch müssen wir mitunter unsere Preise, die wir bei einigen Gerichten ganz gezielt versuchen, niedrig zu halten (etwa Burger oder Pizza) etwas nach oben anpassen, damit es sich für uns zumindest einigermaßen rechnet, diese anzubieten. Uns ist bewusst, dass diese Preispolitik Menschen mit wenig Geld ausschließen kann, jedoch sind wir leider aktuell dazu gezwungen, um unsere Fortexistenz zu sichern. Wir hoffen, ihr versteht das.

Wir freuen uns sehr, dass ihr uns nach wie vor die Treue haltet und vorbeikommt und nicht selten liebe Worte da lasst. Auch wir treffen uns gerade nur online und da ist jede zwischenmenschliche Wärme ein kleines Highlight. 🙂 Lasst uns zusammen die Daumen drücken, dass die aktuellen Maßnahmen erfolgreich und die letzten sein mögen und wir bald wieder öffnen dürfen – damit Rosi bleibt und unsere Idee von einem Raum, in dem Menschen zusammen ausgelassen sein und genießen können, um Kraft zu schöpfen für die täglichen Struggles und politischen Kämpfe.

PS:

Wir haben festgestellt, dass es uns ungemein hilft, wenn ihr vorbestellt, da wir möglichst wenig wegwerfen wollen und mit euren Reservierungen besser planen können. Wenn euch also Gerichte ansprechen, scheut euch nicht, uns eine Mail an subrosa1995@riseup.net zu schreiben. Mails sollten immer bis spätestens zum Freitag vor dem Außer-Haus-Verkauf eingehen.

Danke euch und alles Liebe,

Rosi

PPS: Kommt dieses Wochenende (Sa+So) zum Außer-Haus-Verkauf lang. Es wird lecker wie eh und je!

Außer Haus Action Im Rosi Part X (09.+ 10.01.)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die zehnte Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (9. + 10. Januar), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Chili sin Carne groß mit Tortillachips und Joghurtdip (vegan/glutenfrei) – 7,5

  • Chili sin Carne klein (vegan/glutenfrei) – 3,5

  • Chili-Cheese-Wraps (Wraps mit Chili, Tortillachips, Käse oder veganem Käse) (vegan oder vegetarisch) – 4,5
  • Tomaten-Gurke-Salat (vegan/glutenfrei) – 3

  • Strawberry-Cheese-Cake (vegan) – 3

  • Kuchen-Joghurtdessert mit Schokocreme und Nusskrokant – 4 (vegan)

  • Nussecken (vegan) – 2,8

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

  • Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Tatsächlich wäre das sogar ganz reizend, da es uns total hilft, besser zu kalkulieren, damit nichts im Mülleimer landen muss. Wenn ihr ne ungefähre Abholuhrzeit wisst, wäre das sogar noch cooler. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Außer Haus Action Im Rosi Part IX (02.+ 03.01.)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die neunte Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (2. + 3. Januar), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Rahm-Lauch-Wirsing-Gemüse mit Räuchertofu und Kartoffelrösti (vegan/glutenfrei) – 7,5

  • Spinat-Enpanadas (2 Stück, vegan oder vegetarisch) – 4

  • Quinoasalat (vegan/glutenfrei) – 3

  • Zitrusfruchtcremeschnitte (vegan) – 3,2

  • Nussecken (vegan) – 2,8

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

  • Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Tatsächlich wäre das sogar ganz reizend, da es uns total hilft, besser zu kalkulieren, damit nichts im Mülleimer landen muss. Wenn ihr ne ungefähre Abholuhrzeit wisst, wäre das sogar noch cooler. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi