Archiv der Kategorie: Allgemein

Außer Haus Action Im Rosi Part X (09.+ 10.01.)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die zehnte Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (9. + 10. Januar), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Chili sin Carne groß mit Tortillachips und Joghurtdip (vegan/glutenfrei) – 7,5

  • Chili sin Carne klein (vegan/glutenfrei) – 3,5

  • Chili-Cheese-Wraps (Wraps mit Chili, Tortillachips, Käse oder veganem Käse) (vegan oder vegetarisch) – 4,5
  • Tomaten-Gurke-Salat (vegan/glutenfrei) – 3

  • Strawberry-Cheese-Cake (vegan) – 3

  • Kuchen-Joghurtdessert mit Schokocreme und Nusskrokant – 4 (vegan)

  • Nussecken (vegan) – 2,8

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

  • Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Tatsächlich wäre das sogar ganz reizend, da es uns total hilft, besser zu kalkulieren, damit nichts im Mülleimer landen muss. Wenn ihr ne ungefähre Abholuhrzeit wisst, wäre das sogar noch cooler. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Außer Haus Action Im Rosi Part IX (02.+ 03.01.)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die neunte Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (2. + 3. Januar), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Rahm-Lauch-Wirsing-Gemüse mit Räuchertofu und Kartoffelrösti (vegan/glutenfrei) – 7,5

  • Spinat-Enpanadas (2 Stück, vegan oder vegetarisch) – 4

  • Quinoasalat (vegan/glutenfrei) – 3

  • Zitrusfruchtcremeschnitte (vegan) – 3,2

  • Nussecken (vegan) – 2,8

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

  • Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Tatsächlich wäre das sogar ganz reizend, da es uns total hilft, besser zu kalkulieren, damit nichts im Mülleimer landen muss. Wenn ihr ne ungefähre Abholuhrzeit wisst, wäre das sogar noch cooler. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Rosis Außer-Haus-Silvester-Special!

 

Hej na?

Zur Feier dieses echt runden Jahres machen wir ne feine Silvester Außer-Haus-Sonderaktion.

Am 31.12. von 12-14 Uhr habt ihr die Möglichkeit, bei uns folgende Gerichte rauszuholen, die ihr AUSSCHLIEßLICH PER VORBESTELLUNG (Deadline: Mittwoch, den 30.12.,12 Uhr) unter subrosa1995@riseup.net ordern könnt.

  • Tofu Reis Spinat Bratlinge (6 Stück, vegan) – 4,50

  • „Hack“bällchen (6 Stück, vegan) – 4,50

  • Seitanwurst (1 Stück, vegan) – 1,50

  • Kartoffelsalat (1 Portion, vegan) – 3

  • Berliner mit Marmeladenfüllung (1 Stück, vegan) – 2

  • Berliner mit Liqueurcremefüllung (1 Stück, vegan) – 2,50

Aufgemerkt: Berliner gibt’s nur, wenn genügend Leute vorbestellen – also ran an die Tastatur!

Auch Aufgemerkt: Die Bratlinge, die „Hack“bällchen und die Seitanwurst müsst ihr Zuhause vor dem Schlemmen noch einmal kurz in die Pfanne hauen und fertig braten.

Bis die Tage, bleibt sauber, bleibt solidarisch,

Rosi

Außer Haus Action Im Rosi Part VIII (26.+27.12.)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die achte Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (26. + 27. Dezember), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Hühnerfrikassee mit Reis (vegan) – 7,5

  • Rotkrautburger (vegan) – 5

  • Mini-Quiche mit Lauch und Cocktailtomaten (vegan) – 3,2

  • Seitanbratensalat (vegan) – 3

  • Zitrusfruchtcremeschnitte (vegan) – 3,2

  • Joghurt-Heidelbeerschnitte (vegan) – 3

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

  • Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte außer dem Grünkohl, der sowieso nur über Vorbestellung läuft, habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Tatsächlich wäre das sogar ganz reizend, da es uns total hilft, besser zu kalkulieren, damit nichts im Mülleimer landen muss. Wenn ihr ne ungefähre Abholuhrzeit wisst, wäre das sogar noch cooler. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Außer Haus Action Im Rosi Part VII (19.+20.12.)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die siebte Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (19. + 20. Dezember), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Seitangyros mit Reis und Paprika-Zwiebel Relish (vegan) – 7,5

  • Krautsalat (vegan) – 3

  • Seitanwrap (vegetarisch oder vegan) – 4

  • Nussecken (vegan) – 2,8

  • Heidelbeer-Käse-Kuchen (vegan) – 3

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

  • Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Tatsächlich wäre das sogar ganz reizend, da es uns total hilft, besser zu kalkulieren, damit nichts im Mülleimer landen muss. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Rosis Holiday Special: Seitanbraten

Moin Moin!

Auch wenn dieses Jahr Weihnachten doch anders ausfallen wird als gewohnt, so möchten wir euch dieses Jahr ein Special anbieten, das euch zumindest kulinarisch die Feiertage versüßen soll. Ihr könnt nämlich bei uns einen Seitanbraten ordern, den ihr dann am 23. abholen könnt, Anleitung zum Zubereiten inklusive! Eigentlich hatten wir das als Weihnachtsangebot geplant, aber daraus wird ja nun mal nichts. Wir hoffen, dass das ein guter Ersatz ist und ihr daran viel Freude habt.

Wie läuft das ganze ab?

Ihr schreibt bis zum 21.12. um 23:59 eine E-Mail an subrosa1995@riseup.net mit der Bitte um Reservierung. Abholen könnt ihr die Braten dann am 23.12. zwischen 16 und 18 Uhr im Subrosa. Kosten wird das Ganze 25 Euro. Der Braten ergibt ca. 15 Scheiben (Gewicht ca. 1-1,5 kg). Die sonst noch benötigten Zutaten bekommt ihr in jedem Supermarkt, alles was ihr dazu noch braucht, ist eine Auflaufform. Wir freuen uns auf eure Mails!

Alles Liebe,

Rosi

Ausser Haus Action im Rosi Part VI (12.12. + 13.12.)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die sechste Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (12. + 13. Dezember), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Grünkohl mit Vurst und Kartoffeln – 9 (vegan) !!! NUR MIT VORBESTELLUNG. SCHREIBT UNS BIS FREITAG UNTER subrosa1995@riseup.net !!!

  • Quinoa-Rote-Bete-Räuchertofu-Salat – 3,50 (vegan, glutenfrei)

  • Pizzabrötchen Sucuk mit Hirtenkäse (vegetarisch) oder Veta (vegan) – 4

  • Pizzabrötchen Spinat mit Hirtenkäse (vegetarisch) oder Veta (vegan) – 3,5

  • Nussecken (vegan) – 2,8

  • Schoko-Erdnuss-Torte (vegan) – 3,2

  • Donauwelle (vegan) – 3

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

  • Glühbier (in Flaschen)

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte außer dem Grünkohl, der sowieso nur über Vorbestellung läuft, habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Den Grünkohl gibt es ja ohnehin NUR über Vorbestellung. Tatsächlich wäre das sogar ganz reizend, da es uns total hilft, besser zu kalkulieren, damit nichts im Mülleimer landen muss. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Ausser Haus Action im Rosi Part V (5.12. + 6.12.)

Hej na?

Unsere Außer Haus Action geht in die fünfte Runde.

Dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (5. + 6. Dezember), gibt es jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

 

Speisen:

  • Rosiburger (vegan) – 5

  • Cheeseburger (vegan/vegetarisch) – 6

  • Falafelburger (vegan) – 5

  • Gemischter Salat (vegan) – 6

  • Hirt*innensalat mit Hirt*innenkäse (vegetarisch) oder mit eingelegtem

    Tofu (vegan) – 7

  • Pommes (tatsächlich vegan) – 3

  • Dips: Majo, Ketchup, Aioli (vegan) – 0,5

  • Bratapfel-Käsekuchen (vegan) – 3

  • Kirsch-Joghurt-Schnitten (vegan) – 3

  • Nussecken (vegan) – 2,8

Drinx:

– Sämtliche Heißgetränke

– Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

– Alle Flaschbiere/Cider

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte (Burger, Salate, Pommes) habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Tatsächlich wäre das sogar ganz reizend, da es uns total hilft, besser zu kalkulieren, damit nichts im Mülleimer landen muss. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Ausser Haus Action im Rosi Part IV (28.11.+29.11.)

Hej na?

Danke fürs Vorbeikommen am letzten Wochenende! Kommendes Wochenende geht’s weiter mit Rosis Take-Out-Adventure!

Am Samstag und Sonntag (28. + 29. November) gibt’s jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Champignon-Paprika-Geschnetzeltes mit Reis (vegan) – 7,50

  • Linsen-Rote-Beete-Salat (vegan) – 3,50

  • Pizzabrötchen Sucuk mit Veta (vegan) oder Hirtenkäse (vegetarisch) – 4,00

  • Pizzabrötchen Spinat mit Veta (vegan) oder Hirtenkäse (vegetarisch) – 3,50

  • Nussecken (vegan) – 2,80

  • Schoko-Bananen-Erdnuss-Tortenschnitte (vegan) – 3,20

  • Mandarinen-Joghurt-Schnitte – (vegan) – 3,00

Drinx:

  • Sämtliche Heißgetränke

  • Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

  • Alle Flaschbiere/Cider

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte (Falafel, Calzone, Kartoffelsalat) habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi

Ausser Haus Action im Rosi Part III (21.11.+22.11.)

Hej na?

Für uns war es wieder mal echt fein, einige von euch letztes Wochenende im bzw. vor dem Laden betüdeln zu können.

Daher gibt’s dieses Wochenende, genauer gesagt Samstag und Sonntag (21. + 22. November), jeweils von 14 Uhr bis 18 Uhr wieder die Möglichkeit, bei uns vorbeizukommen und ausgewählte Leckereien zum Mitnehmen (lies: „auf die Faust“) einzuheimsen.

Dieses mal stehen folgende Leckerlis auf dem Programm:

Speisen:

  • Erbsen- und Linsenfalafel mit Aioli und Salat (vegan + glutenfrei) – 7,50

  • Kartoffelsalat (vegan) – 3,50

  • Kleine Chilicalzone (vegan) – 3,50

  • Nussecken (vegan) – 2,80

  • Apfel-Käse-Kuchen (vegan) – 2,80

  • Schoko-Kokos-Kuchen (vegan) – 3,20

  • Kokosbällchen (vegan) – 3

Drinx:

– Sämtliche Heißgetränke

– Sämtliche Softdrinx aus der Flasche (keine Schorlen; keine Säfte, die im Glas serviert werden)

– Alle Flaschbiere/Cider

Die hier explizit genannten Speisen und Drinx werden auch nochmal auf einem Schild vor dem Laden zu finden sein.

Unsere Karte hinsichtlich der Getränke findet ihr unter https://subrosa.gaarden.net/wp-content/uploads/2020/05/karte-subrosa.pdf.

Wie kriegt ihr den ganzen Kram überhaupt mit?

Wir stellen euch Behältnisse für die Speisen und die Heißgetränke zur Verfügung. Bitte seht aus Hygienegründen davon ab, eigene Behälter mitzubringen.

Wie läuft die ganze Chose konkret ab?

Wenn ihr Bock auf unsere deftigen Gerichte (Falafel, Calzone, Kartoffelsalat) habt, aber besorgt seid, dass unsere Laufkundschaft das ganze Zeug schon leergesnackt hat, könnt ihr euch unter subrosa1995@riseup.net euren Teil vom Nicht-Kuchen sichern. Dies geht natürlich nicht mehr am Samstag/Sonntag selbst, sondern nur bis Freitag. Ihr könnt jedoch auch am Samstag und Sonntag ab 15 Uhr eine telefonische Reservierung unter 0431/76749 für diese Gerichte abgeben.

Fühlt euch darüber hinaus herzlichst eingeladen, auch einfach so vorbeizukommen und euch weiter oben aufgeführte Speisen und Drinx abholen, ohne vorher euer sinnbildliches Handtuch auf der imaginären Liege aus Rosidelikatessen auszubreiten (ihr wärt dann die einen Absatz vorher aufgeführte „Laufkundschaft“ – aufregend, oder?).

Im Hinblick auf alle weiter oben angeführten Speisen und Drinx läuft es so ab, dass ihr diese einfach direkt bei uns ordern könnt, wenn ihr vor Ort seid. A propos Abholen/Ordern…

Wie läuft das, wenn ihr beim Subrosa angekommen seid?

Wir werden in unserem Eingangsbereich eine Durchreiche sowie eine Trennwand haben, damit wir uns bei aller freudigen Erwartung und Eifer nicht zu nah kommen und sowohl ihr als auch wir safe sind und guten Gewissens dieses Take Away Abenteuer durchziehen können. Zudem werden wir Bodenmarkierungen vor den Laden setzen, sodass ihr und andere Wartende in sicherem Abstand zueinander verweilen könnt, bis endlich der große Moment da ist.

Wie könnt ihr zahlen?

Der zum großen Moment leider fast immer dazugehörende kleine Moment (lies: „Bezahlung“) muss leider nach wie vor mit Bargeld erfolgen. Wir schieben euch ein Tablett mit eurer Rechnung rüber, ihr legt die Patte rauf und wir schieben das Restgeld wieder in eure Richtung. Stellt’s euch vor wie das Bezahlen einer Fuhre delikater Kaltgetränke am Nachtschalter der letzten offenen Tanke in einer lauen Sommernacht im Jahre 2019. Nur völlig anders.

Was gibt’s sonst noch zu wissen?

Wenn ihr vorm Laden wartet, bei uns bestellt, abholt, bezahlt oder nur n kurzen Schwenk aus eurer Jugend erzählt (bitte nicht!), müsst ihr eine Maske tragen. Aber hey, dafür könnt ihr diesmal eure Kontaktdaten für euch behalten. Also wenn ihr mögt. Falls ihr total witzige Emailadressen von vor 15 Jahren habt (raketenhoschi007@web.de) oder eure Telefonnummer interessante Zahlenkombis enthalten (0157/1611312666) wird euch keine*r böse sein, wenn ihr das kurz einstreut. Das ist doch nicht Nichts, oder?

Falls ihr noch fragen habt, so kontaktiert uns einfach über unsere gängigen Social Media Kanäle (Instagram/Facebook), da wir aktuell telefonisch nur bedingt erreichbar sind.

Bleibt sauber, bleibt solidarisch & bis kommendes Wochenende,

Rosi