+++ Crowdfunding Update +++

Hej da!

Noch knapp zwei Wochen bis zum Ende unserer Crowdfunding-Aktion und wir sind immer noch völlig positiv verdattert von Eurer Hilfsbereitschaft! Das gilt nicht nur für das Einsacken der Prämien an sich, sondern natürlich auch insbesondere für die kleinen und großen Extrasummen, die sowohl auf Startnext als auch direkt auf unserem Konto eingegangen sind! 1000 Dank! Kurz ein paar Worte zu unserem aktuellen Status Quo: Auch wenn über 22.000 Euro eine grandiose Summe von Eurer Seite aus ist, werden hiervon schätzungsweise abzüglich Unkosten, Gebühren und Steuern etwa die Hälfte als freier Betrag überbleiben. Diese Summe können wir coolerweise schon bei der Tilgung der gestundeten Kosten (Miete, Steuern, …) verplanen. Zusätzlich haben wir anteilig etwas vom vielbesungenen Soforthilfepaket einstreichen können. Durch diese verschiedensten Unterstützungen sind wir bisweilen optimistisch, das Ding zu wuppen.

Als zusätzliche Hilfestellung haben wir noch einmal NEUE PRÄMIEN bei unserem Crowdfunding eingepflegt.

LINK:  https://www.startnext.com/rosi-bleibt-rettet-das-subrosa

Vielleicht ist ja für den Einen oder die Andere noch etwas dabei.

An diejenigen, welche schon nervös in den Fingern zuckend auf ihre Prämien warten: Wir haben uns überlegt, euch die Sachprämien nach Hause zu liefern. Bitte schreibt an subrosa1995@gmx.de eine Mail mit Eurem Namen wie Ihr ihn bei Startnext angegeben habt und Eurem Namen auf der Klingel/ dem Briefkasten, die Lieferadresse und den bestellten Artikel (bei Shirts z.B. Farbe und Größe). Wir bitten auch alle Menschen, die Workshops oder ähnliches gekauft haben, sich bei uns zu melden, denn wir kommen nicht an Eure Mailadressen. Wir können Euch über Startnext nur als Gruppe anschreiben oder innerhalb von Startnext kommunizieren. Ihr könnt uns einzeln über Startnext oder über die oben genannte Mail erreichen. So hoffen wir Euch alle für die Prämienübergabe zu erreichen.

Vielen Dank für’s Lesen, Da sein und Helfen,
Rosi

A propos helfen: Falls ihr es noch nicht ausgecheckt habt: Gaarden solidarisch gegen Corona – Das Solidaritäts- und Hilfsnetzwerk – Gute Leute haben sich mit dem Ziel gegenseitiger Hilfe zusammengeschlossen. Infomaterial kann jederzeit bei uns vor’m Laden und von Montag bis Freitag, 13-16 Uhr sowie nach telefonischer Absprache bei den Genoss*innen von Fire and Flames Music (Kaiserstr. 31b) abgeholt werden.