+++ Crowdfunding Update +++

Loide!

Es sind nunmehr noch bummelig 9 Tage bis zum Ende unserer Crowdfunding-Aktion.(https://www.startnext.com/rosi-bleibt-rettet-das-subrosa) Nach wie vor ist unsere Begeisterung dahingehend, wie gut es bis hierhin gelaufen ist, riesig! Aktuell sind wir, neben unserer Tätigkeit für die Sattmission (https://www.facebook.com/sattmission/), schwer damit beschäftigt, Euch allen die Ihr schon Prämien abgegriffen habt, diese zukommen zu lassen. Das bedeutet aktuell in aller Regel Gutwetterfahrradtouren zu guten Leuten. Damit dieser Spaß nicht so bald abreißt und Ihr weiterhin unsere verschwitzten und hochroten Köpfe an euren Haustüren begrüßen dürft (lies: müsst), wäre es ganz fantastisch, wenn noch mehr von unseren Prämien den Weg zu euch finden würden. Will meinen: Shop till we drop. Wand leer? Der Starschnitt von Genossin Britney löst sich langsam auf? Holt euch ’n Bild von Jimmy Cool! Klopapier SCHON WIEDER eingestaubt? Tut eurem Rektum was Gutes und deckt das edle Gut mit unseren Kackbandkleidchen ab! Safety first! Ihr habt die Zeit genutzt und endlich die lang ersehnte Soloplatte mit „total persönlichen Texten“ geschrieben? Fein! Am besten gleich Aufnehmen das Ding, bevor der hastige Genuss von zu viel Hopfengesöff diesen musikalischen Meilenstein in spe wieder in Vergessenheit geraten lässt. Dass die hier beschriebenen Prämienpossibilitäten nur verschieden farbige Auszüge aus der kunterbunten Gute-Laune-Palette des Subrosa-Tuschkastens der Unterstützer*innenliebe sind, sollte klar sein. Also Malhefte raus – Klassenarbeit!

Bleibt sauber,

Rosi